Schnäppchenmarkt!

Uncategorized / 28. November 2008

Und noch mehr Spaß aus dem Anzeigenmarkt:

Million Dollar Project
Biete Ideen fuer Film und Fernsehen.

Das ist auch schon der ganze Text. Mann, da schreibe ich sofort hin! Mögliche Antworten, die dann kommen könnten:

– Junge verliebt sich in Mädchen.
– Terroristen besetzen ein Hochhaus und werden von einem einsamen Cop zur Strecke gebracht.
– Mir schwebt da ein Showkonzept vor, in dem Kandidaten unmögliche Wetten anbieten …
– Seien Sie erfolgreich!
– Imnmer in Farbe drehen!
– Wie wäre es mit einer Sendung im Weltall?
– Ich stelle mir da so ein tägliches Format vor, wo jeden Tag ein anderes brisantes Thema behandelt werden kann.
– Haben Sie schon mal Ihren Fernseher hochkant hingestellt?

—————–
4 8 15 16 23 42






Christian Genzel
Christian Genzel
Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr, und den 2017 für den Shocking Short Award nominierten CINEMA DELL' OSCURITÀ. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm. Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für Film & TV Kamera, Celluloid, GMX, den All-Music Guide, 35 Millimeter, Neon Zombie und Salzburger Nachrichten. Er hält Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".





You might also like



4 Comments

on 28. November 2008

Eine schöne Anzeige zu zur Zeit auf der Pädagogik hängt:

„Torwart sucht Mannschaft“

on 28. November 2008

Hihi, wie geil. Vielleicht haben die ihn irgendwo an einer Raststätte ausgesetzt.

on 28. November 2008

irgendwo laufen vielleicht 10 typen rum und verlieren ständig 22:0 und sagen nach jedem Spiel: „Wenn wir doch nur einen tormann hätten…..“

on 28. November 2008

So einen großen Smiley gibt’s gar nicht, wie ich grad grinse!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.