Der Sieg des Guten ist nicht aufzuhalten!

Uncategorized / 6. April 2005

Jawollja: Es ist offiziell. Daß LOST fortgesetzt wird mit einer zweiten Staffel, überrascht natürlich niemanden, aber es freut uns natürlich doch. Und weil der Cliffhanger der ersten Staffel sicherlich eine komplette Frechheit sein wird, freuen wir uns jetzt schon auf neue Folgen, in denen irgendwo ein Licht angeht und uns jemand aus der Seele spricht: I WANT SOME FREAKIN‘ ANSWERS!
Auch ALIAS wird fortgesetzt. Die jetzige vierte Staffel haut uns ja nicht gerade um, aber schlecht ist sie weiß Gott nicht. Wenn nur endlich mal die Einzelmissionen beendet und eine komplexere Storyline verfolgt werden würden … anyway, wir sind bei der fünften Staffel freilich wieder dabei, wenn Mister Sloane mysteriös und unrasiert hinter seinem Schreibtisch hockt.

—————
4 8 15 16 23 42






Christian Genzel
Christian Genzel
Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr, und den 2017 für den Shocking Short Award nominierten CINEMA DELL' OSCURITÀ. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm. Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für Film & TV Kamera, Celluloid, GMX, den All-Music Guide, 35 Millimeter, Neon Zombie und Salzburger Nachrichten. Er hält Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".





You might also like



1 Comment

on 7. April 2005

Dann laufen im Herbst also drei J.J. Abrams Serien neben-, hinter- und übereinander. Ich hoffe ich weiß dann noch, wer welche gestörte Vaterbeziehung hat. Wenn Sloane Claires Vater ist, macht das Sydney zu Kates Schwester? Wahrscheinlicher aber ist, dass Locke Vaugns Vater ist. Deshalb findet er den guten Mann nicht. Dass Alias und Lost ein und dieselbe Serie sind, ist ja schon lange bekannt. Unter der Metallklappe im Boden sitzt Sydneys Mutter. Sobald Locke diese im Finale aufmacht, erscheint Irina Derevko wieder bei ALIAS.
In der 3. Abrams Serie geht es dann um Ethans Leute. Das erfährt man aber erst im Finale der 6. Staffel. In dem Dreiteiler „Finally it all makes sense, Parts 1-3“ wird dann enthüllt, dass Sloane Ethans Vater und Claire die Leihmutter von Sydney und Michael Vaugn ist.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.