Zum momentanen, augenblicklichen und gegenwärtigen Zeitpunkt stelle ich fest, daß meine Stealth-Kritik schon online ist. Hier lesen.

-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX und den All-Music Guide. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment:

1 comments so far,Add yours

  1. Esquire Magazine hat Jessica Biel gerade zur waxiest woman alive gekürt und im knappen Lederbikini auf die Titelseite der Novemberausgabe geklatscht. Du willst doch nicht behaupten wollen, dass sich fünf Milliarden Leser irren können. Nicht nur hormongeplagte Teenager, sondern JEDER, von Alice Schwarzer bis Kofi Anan, ist restlos begeistert. Schwarzer über STEALTH: "Eine Sternstunde des amerikanischen Films. Endlich ein Regisseur, der Frauen wirklich versteht." Also.

    AntwortenLöschen