Kiefer jetzt!

Uncategorized / 14. Juli 2005

„If you ever want to see Star again, you’ll have to come with us – NOW!“ Schnaps! Das schreit geradezu nach einer Studie: Gibt es Filme, in denen Kiefer Sutherland nicht irgendwo so ein ganz dringliches, superbreites „Now!“ von sich gibt? Jedenfalls war das gestern einer der Höhepunkte an THE LOST BOYS … abgesehen von Corey Haims „Death by stereo!“ freilich. Jetzt wissen wir wenigstens, wo diese Band ihren Namen herhat.

—————–
4 8 15 16 23 42






Christian Genzel
Christian Genzel
Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr, und den 2017 für den Shocking Short Award nominierten CINEMA DELL' OSCURITÀ. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm. Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für Film & TV Kamera, Celluloid, GMX, den All-Music Guide, 35 Millimeter, Neon Zombie und Salzburger Nachrichten. Er hält Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".





1 Comment

on 14. July 2005

Ich werd mal Young guns checken wenn ich wieder in salzburg bin. da hat er nämlich auch eine weniger autoritäre rolle. bericht folgt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.