Bauer bei Chinas Tibet-Wochen

Uncategorized / 27. Oktober 2006

Trailer für die sechste Staffel von 24: Hier.

„We’re asking you to sacrifice yourself,“ eröffnet Bill Buchanan einem bärtigen Jack Bauer. Auch wieder mit dabei: Chloe und die Chefin von Homeland Security. Wayne Palmer ist jetzt Präsident, und Peter MacNiccol spielt seinen Berater. Im Trailer darf Jack auch schon ominöse Worte sprechen: „You understand the difference between dying for nothing and dying for something. Today, I can die for something. My way, my choice.“

Ab Jänner wird wieder gesuchtelt!

—————–
4 8 15 16 23 42






Christian Genzel
Christian Genzel
Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr, und den 2017 für den Shocking Short Award nominierten CINEMA DELL' OSCURITÀ. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm. Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für Film & TV Kamera, Celluloid, GMX, den All-Music Guide, 35 Millimeter, Neon Zombie und Salzburger Nachrichten. Er hält Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".





You might also like



3 Comments

on 29. October 2006

bauer stirbt mal wieder, fällt denen nix neues mehr ein? er könnt ja mal eine folge nur burger schupfen, als undercovr agent quasi. terroristen haben einen virus ins ketchup getan und mcdonalds verursacht nun einen genozid. und in der darauffolgenden folge hockt er mit durchfall am klo, weil die intel von CTU falsch war und das ketchup nur durchfall macht. aber peter mac niccol! das wird heiter!

on 29. October 2006

Ihnen fehlt der nötige Ernst, Agent Schwarz.

on 29. October 2006

ja, ich denke das stimmt sogar 😉



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.