Rumoren

Uncategorized / 29. August 2005

Es wird gemauschelt, daß die Premiere der fünften ALIAS-Staffel mit Michael Vaughns Tod beginnt. Und zwar richtig, erst umgeballert und dann flatline im Krankenhaus. Dixon liegt dann bestimmt daneben und sagt dauernd: „Ich hatte schon befürchtet, es sei etwas ernstes.“

Aber viel dramatischer lesen sich doch die folgenden Spoiler zur dritten Folge: „Sydney and Marshall are on a mission together. The man they are looking for is wearing a Red Sox cap, and Sydney makes mention that she is a Sox fan. Later, Sydney is in her kitchen going through the mail. She finds a hockey magazine, and calls to cancel Vaughn’s subscription.“

Ob die neue LOST-Folge da mithalten kann? Locke wird Kate abseilen, und während sie so in den Hatch klettert, reißt … schluck …

—————–
4 8 15 16 23 42






Christian Genzel
Christian Genzel
Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr, und den 2017 für den Shocking Short Award nominierten CINEMA DELL' OSCURITÀ. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm. Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für Film & TV Kamera, Celluloid, GMX, den All-Music Guide, 35 Millimeter, Neon Zombie und Salzburger Nachrichten. Er hält Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".





2 Comments

on 30. August 2005

üble spoiler. will sehen. sucht! überdosis! September,AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

on 31. August 2005

Noch drei Wochen, dann macht das Leben wieder Sinn. Ich werde mich schon mal rüsten und tonnenweise Taschentücher einkaufen, damit ich bei der ergreifenden subscription cancellation scene voll mitheulen kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.