Schon erschienen sind die neuen Alben von Dope und Chimaira, die ich mir noch kaufen muß. Die Mushroomhead-DVD kommt am 15. und wird bei Play geordert.

16. August - Taproot: Blue-Sky Research
22. August - Black Rebel Motorcycle Club: Howl
29. August - Herbie Hancock: Possibilities
30. August - 30 Seconds to Mars: A Beautiful Lie
30. August - Cold: A Different Kind of Pain
13. September - KMFDM: Hau Rock
19. September - Korn: Souvenir of Sadness
27. September - Ill Nino: One Nation Underground
27. September - System of a Down: Hypnotize
4. Oktober - Soulfly: Dark Ages
4. Oktober - Deftones: Rarities, Covers & Videos (CD/DVD)
11. Oktober - Sevendust: Next
1. November - Slipknot: bislang unbetiteltes Livealbum
8. November - Nonpoint: To the Pain
6. Dezember - P.O.D.: Testify

Noch ohne Release Date: Neue Alben von Rob Zombie (angeblich Herbst), Powerman 5000 (angeblich 2006), und der nicht in Frage zu stellenden Wahrheit zweiter Teil ....

Ich hoffe, beim neuen Yps-Heft ist eine Gelddruckmaschine als Gimmick dabei.

Ich bemerke, daß die meisten dieser Ankündigungen von Bands sind, die vom NuMetal-Wahn übergeblieben sind. Wenn die sich also alle auflösen, habe ich vielleicht irgendwann Ruhe. Andererseits kann ich mich ja nicht auf Release Dates von Bands freuen, die ich nicht kenne, und weil da doch immer welche nachkommen, wird die Liste ewig fortgesetzt ...

-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele, und dreht eine Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX, den All-Music Guide, das 35-Millimeter-Filmmagazin und Film & TV Kameramann. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment: