"I was made to fly / And you were made to die". Was für ein großartiger Industrial-Grunge-Track der schwer kategorisierbaren britischen Band Sunna, die nach ihrem mitunter recht sperrigen ersten Album ONE MINUTE SCIENCE (veröffentlicht auf dem Massive-Attack-Label Melankolic) in der Versenkung verschwanden, bis sie vor ein paar Jahren überraschend wieder auftauchten. Durch "Power Struggle" jedenfalls läuft fast physisch spürbarer Strom, der Song brummt und pulsiert, und darüber singt Jon Harris etwas, das sich wie eine Mischung aus Kriegswahn und Allmachtsphantasie anhört: "I will serve cause I want more / And i will create a bigger war / Then I will rule over and give you hell / And then you will do as I command / Cause I will be here when you are gone / Yeah, I'll still be here when you are gone / I'll fill you with fear of a holy sun". Und das Video dazu? Eine clevere und perfekt produzierte Mischung aus Performance-Video und Insektenhorror. Einer meiner absoluten Lieblingstracks.

------------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX und den All-Music Guide. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment:

0 comments so far,add yours