Hier ist ein kleiner Behind-the-Scenes-Clip, den unser Tonmann Claus Zingler Ende 2010 bei den Nachsynchronisations-Arbeiten zu meinem Film DIE MUSE erstellt hat. Die Bildqualität ist dank kleiner Kamera eher mittelsuper, aber der Clip gibt dennoch einen netten Eindruck von der Fertigstellung des Films. Aber Vorsicht: Wer keine Spoiler zur Handlung hören will, schaut besser nicht rein ...


Die Muse - Making of: Nachsynchro from Christian Genzel on Vimeo.
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX und den All-Music Guide. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment:

0 comments so far,add yours