(Inhalt "sponsored by Warner Bros")

Der Blockbustersommer geht weiter: Nach Snyders MAN OF STEEL steht uns in Kürze das Kampfspektakel PACIFIC RIM von Guillermo Del Toro ins Haus. Es sieht im Trailer nach einer gewaltig großen Skala aus, auf der Del Toro hier erzählt; üblicherweise wäre ich bei so opulenter Blechschaden-Vorschau eher skeptisch, was den Inhalt des Films angeht, aber da hat sich Del Toro mit seinen bisherigen Filmen wie HELLBOY und PAN'S LABYRINTH einen gewaltig guten Namen gemacht: Nicht nur, daß seine Effektspektakel vor liebevoller Kreativität nur so strotzen - sie vergessen auch dabei die menschliche, emotionale Komponente nicht. Seien wir also gespannt auf diesen Alien-gegen-Roboter-Irrwitz, der zumindest den TRANSFORMERS-Destruktionsentzug bis zum nächsten Sommer beruhigen dürfte ...

------------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX und den All-Music Guide. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment:

0 comments so far,add yours