Unerzählbar!

Uncategorized / 1. Oktober 2006

Heute nacht geträumt: Weil der geschäftstüchtige Ef mir letztens von seinen eBay-Verkäufen erzählt hat, habe ich flugs die von ihm angebotenen Artikel unter seinem Nick „psyco-f“ angesehen. Dort hatte er eine CD, die er mit „Cold“ angeboten hat, aber es war in der Tat ein Album von Children Of Bodom, dessen Name mir nicht wieder einfällt. Eventuell „Cold“? Jedenfalls schrieb Ef in dem dazugehörigen Infotext: „Nur mit der kompletten Cast von Meister Pumuckl, 8 guten Nummern und 3 Euro Porto wird dieses Album zu einem Klassiker“. Im Foyer der NaWi hat er mir das legendäre Album dann auch gleich vorgespielt, und in der Tat: Die ganze Mannschaft vom kleinen Kobold hat auf der CD ein Hörspiel voller Klang und doom inszeniert. „Es ist unerzählbar!“, wetterte Gustl Bayrhammer gleich zu Beginn, während Hans Clarin ganz tief geröhrt hat. „Die bringt locker 50 Euro in gutem Zustand,“ freute sich Ef und wollte mir dann das Vorgängeralbum ans Herz legen: „Das will eh immer niemand“.

Efs tatsächliche eBay-Angebote sind übrigens nicht ganz so aufregend. Ich hab’s eben gecheckt.

—————–
4 8 15 16 23 42






Christian Genzel
Christian Genzel
Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr, und den 2017 für den Shocking Short Award nominierten CINEMA DELL' OSCURITÀ. Derzeit arbeitet er an einer Dokumentation über den Filmemacher Howard Ziehm. Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für Film & TV Kamera, Celluloid, GMX, den All-Music Guide, 35 Millimeter, Neon Zombie und Salzburger Nachrichten. Er hält Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".





You might also like



0 Comment


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.