Ein Auszug aus einem neuen Interview mit Al Lowe, Programmierer der LEISURE SUIT LARRY-Reihe: hier. Al redet hauptsächlich darüber, unter welchen technischen Einschränkungen die Sierra-Spiele damals entstanden sind.
Many of the games we did were done before Photoshop. You tell that to graphics people today and they say, “What, there was a time before Photoshop? What was there?!” Nothing! Sierra created a program that used vector-based graphics like Illustrator does now. To draw an object, you clicked on a start point, moved to another point, click again, and it would draw a straight line to that point. It would take you dozens of lines to, say, create the shape of an apple. Eventually you could fill it with color. To create a tree was, like, a day’s work!
Das komplette Interview findet sich in einem neuen Buch, das Artikel rund um die klassischen Adventures von Lucasfilm Games, Sierra und anderen Firmen versammelt: GRAPHIC ADVENTURES. Die Artikel in dem Buch basieren auf Wikipedia-Artikeln, die vom Herausgeber Philipp Lenssen überarbeitet und ergänzt wurden; dazu gibt es noch einige Interviews, z.B. mit Boris Schneider (der über die deutschen Übersetzungen der Lucasfilm-Spiele redet) und mit Scott Murphy (dem Co-Autor der SPACE-QUEST-Reihe). Das Buch ist über Lulu selbstpubliziert; hier findet sich eine Webseite mit mehr Informationen, wo das gesamte Buch auch als Datei heruntergeladen werden kann.

Während die Vorstellung versammelter Wikipedia-Artikel nicht unglaublich aufregend ist und sich viele der Wiki-Einträge ja eher trocken lesen, ist hier dennoch eine spannende Anzahl an Hintergrundinformationen und Anekdoten versammelt und schön aufbereitet - inklusive zahlreicher Screenshots und Bilder der Originalverpackungen, die sofort Lust machen, die Spiele wieder zu spielen. Sieht also nach einem netten Nachschlagewerk aus; eine detaillierte und journalistisch aufbereitete Geschichte der klassischen Adventures bleibt aber ein Desiderat.




-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Post A Comment: