Eigentlich passend, daß es im Internet-Zeitalter Filmparodien schon gibt, bevor die Filme überhaupt erschienen sind: Die erste Parodie zu Finchers THE SOCIAL NETWORK ist aufgetaucht - streng genommen natürlich eine Parodie des Trailers (hier sehen) - und modelt das Ganze zu einem Drama über die Erfindung von YouTube um:





Natürlich muß man den Originaltrailer kennen, um die Parodie THE VIDEO WEBSITE ganz mitkriegen zu können. Erstaunlich ist bei diesem Clip aber nicht, wie mühelos er Finchers schwerfällig dramatischen Trailer auf die Schippe nimmt, sondern wie nah dran an einem tatsächlichen Filmtrailer zu einem tatsächlichen Film das Ganze trotzdem bleibt. Wenn THE SOCIAL NETWORK zündet, ist ein Film über die Entstehung von YouTube ja nur eine Frage der Zeit ...

-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX und den All-Music Guide. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment:

0 comments so far,add yours