Ich kriege langsam das Gefühl, daß sich Finchers neuester Streich nicht gut per Teaser oder Trailer verkaufen läßt: Schon der Teaser hatte mich vor 2 Wochen ja nicht wirklich umgehauen. Jetzt ist ein voller Trailer im Netz, und der ist kein bißchen weniger schwerfällig und offensichtlich gestaltet als der Teaser:






Die Musik ist bleiern, die Dialoge sind rein expositorisch und ohne Verve zusammengestöpselt. Mein Verdacht ist aber - und da gebe ich Fincher einfach erfahrungsgemäß viel Vertrauensvorschuß: - daß der Trailer eine vielschichtige und komplexe Geschichte als einfaches juristisches Drama mit ein paar Schlagworten zusammenpacken will. Die Bilder sehen ganz nach Fincher aus: sorgsam komponiert, in Farben, Licht und Schärfe sehr detailliert konzipiert, ohne dabei stilisiert zu wirken. Dank ZODIAC traue ich Fincher zu, daß er auch hier großen Detailreichtum ohne Effekthascherei zusammenknüpft - ich könnte mir vorstellen, daß THE SOCIAL NETWORK so etwas wie das ALL THE PRESIDENT'S MEN über Facebook werden könnte.

Nur daß eben der Trailer gar nicht danach aussieht. Ich bin trotzdem gespannt auf den Film.

-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Post A Comment: