Was für eine wunderbar beknackte Werbung für den Atari 5200 aus dem Jahr 1983: Videospielen als Teenie-Strandkomödie. Wir lernen: Der Atari 5200 verwandelt den Himmel in eine gigantische LED-Anzeige. Strom gibt's direkt aus dem Sand. Und: Hübsche Mädels fahren voll auf diese Konsole ab.

Im kommenden Sommer flaniere ich mal die österreichischen Sandstrände mit einem Atari unter dem Arm auf und ab und werde testen, ob da die Schönheiten auch tatsächlich derart schwach werden - aber warum sollte uns Atari in dem Clip anlügen? Vorher muß ich mir allerdings noch so einen alten 5200 auf eBay besorgen ...

------------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Christian Genzel arbeitet als freier Autor und Filmschaffender. Sein erster Spielfilm DIE MUSE, ein Psychothriller mit Thomas Limpinsel und Henriette Müller, handelte von einem Schriftsteller, der eine junge Frau entführt, weil er sie als Inspiration für sein Buch braucht. Außerdem drehte Genzel mehrere Kurzfilme, darunter SCHLAFLOS, eine 40-minütige Liebeserklärung an die Musik mit Maximilian Simonischek und Stefan Murr. Derzeit entwickelt er seinen zweiten Spielfilm BROT UND SPIELE, eine Komödie mit Thomas Limpinsel, Götz Otto und Steffen Wink über alte Kindsköpfe und noch ältere Computerspiele.

Christian Genzel schreibt außerdem in den Bereichen Film, TV und Musik, unter anderem für GMX und den All-Music Guide. Außerdem hält er Vorträge zu Filmthemen und kuratierte 2014 an der Universität Salzburg eine Filmreihe zum Thema "Erster Weltkrieg".

Post A Comment:

0 comments so far,add yours