Überraschung! Heute morgen liegt ein eMail in meinem Postfach von meinem alten (natürlich nicht, aber so sagt man ja) Schulfreund Tobias Kurzmaier. Ob's mich denn noch gibt, und ob er meine aktuelle Telefonnummer haben könnte. Eine flotte Antwort später klingelt schon nach kurzer Zeit das Telefon, und Tobi meldet sich lautstark wie in alten Tagen: "Chris, mein Freund! Ich grüße dich!"

Wir haben uns seit mindestens 2 Jahren nicht gesehen. Da hätten wir natürlich viel aufzuholen. "Chris, in einem Satz - wie geht es dir?" Ähhh ... gut? Alles weitere besprechen wir dann wohl doch lieber, wenn wir uns mal wieder treffen. Vorher kam allerdings noch eine Bitte: Tobi muß für BMW ein Event organisieren (schließlich hat er eine PR-Firma), und dafür braucht er tolle Filmszenen mit Winterlandschaften, Schnee und Eis. "Ich nehme an, die Szenen sollen positiver Natur sein?" will ich wissen. "Naja, also der erste Film, der mir zu 'Schnee' einfiel," verrät er mir, "war STALINGRAD, und da haben die mich nur mit offenen Mündern angestarrt". Also gut, positiv.

Was fällt mir da ein? Erstmal nichts. FARGO ... A SIMPLE PLAN ... THE ICE STORM ... alles irgendwie schwarzer Humor, fiese Typen, depressive Stimmungen. Vielleicht irgendein Willy-Bogner-Film? Oder ein x-beliebiger Bond-Film in Schnee und Eis? Mal überlegen, was ich Tobi da noch vorschlagen kann ... habt ihr, werte Leser & Freunde des Eises, eine zündende Idee?

-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Post A Comment: