Die letzten Raketen verglühen noch auf dem Asphalt, die angekauften Kompanierationen Sekt sind schön langsam vernichtet und auf den zahlreichen Höfen rund um Zeil kehrt wieder der Alltag ein. Der Jahreswechsel wurde schwungvoll zelebriert, und jetzt steht Genzel an der Schwelle zu einem neuen Jahr, das mit der Zahl "2007" gekennzeichnet ist. Wir freuen uns auf zahlreiche Filmprojekte und sehr viel neue Musik.

Einstweilen hat Jörg Zimmermann den von Philip Winter geschriebenen Selbstfilm THEATERLUFT endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um das quasi noch in Zellophan eingeschweißte neue Jahr gebührlich einzuweihen. Wie eine Flasche Henkel kracht Jörgs neues Opus an den Januar heran und eröffnet Nullsieben mit Pauken und Trompeten. Bitte hier herunterladen.

Die Jörg-Doku, die hier vor einigen Wochen vorgestellt wurde, hat mittlerweile - verdientermaßen! - den ersten Preis beim Straubinger Kurzfilmfestival eingeheimst. Die Macher Alex Weimer und Hanni Welter äußern sich in diesem Interview zu Jörg, ihrem Film und den Internetforen, durch die Jörg seit einigen Jahren geistert. Intelligente Menschen, die beiden.

-----------------
4 8 15 16 23 42
Share To:

Christian Genzel

Post A Comment: