In der IMDB gibt's ja Filmempfehlungen, und deshalb steht unter meinem frühen Gehversuch I AM:

"If you like this title, we also recommend MASTURBATION: PUTTING THE FUN INTO SELF-LOVING".

Das haben die Manager der Datenbank schon richtig erkannt: Filmemachen ist ja eigentlich Selbstbefriedigung fürs Ego, und wie das die Selbstbefriedigung so an sich hat, macht es meistens auch Spaß. Aber was genau sagt die Empfehlung nun über den konkreten Film aus? Daß I AM cineastische Onanie ist? (Da hat Michael Bay sicher noch ein Wörtchen mitzureden.) Daß I AM eine perfekte Vorlage zur eigenhändigen Liebeserklärung ist? Sachdienliche Hinweise werden gerne in den Kommentaren angenommen.

-----------------
4 8 15 16 23 42

Share To:

Christian Genzel

Post A Comment: